2.8 C
Freiburg
Mittwoch, 7. Dezember 2022
StartSchlagworteAusgabe 319

Ausgabe 319

Eine klare Ansage ist nötig, Interview mit Volker Lenz

Der Wärmeexperte Volker Lenz fordert ein klares Bekenntnis der Politik zur Energiewende. Forschungstechnisch sei die komplette Umstellung möglich.

Der Ritter der traurigen Gestaltung

Ist Karl Lauterbach ein moderner Don Quijote, der mit dem winzigen Corona-Virus kämpft, weil er es für einen gefährlichen Riesen hält? Oder hat der Mann einfach Recht?

Politische Lausbuben brauchen Basta!

Bundeskanzler Olaf Scholz musste seine Richtlinienkompetenz nutzen, um den infantilen Streit zwischen seinen Ministern Lindner und Habeck zu beenden. Wichtige Fakten wurden ignoriert.

Neue Brille, alter Blödsinn

Wie Friedrich Merz zum perfekten Botschafter für russische Propaganda wurde. Nebenbei stärkte er die AfD bei der Landtagswahl in Niedersachsen.

Kein Mensch braucht zusätzliche Mühlsteine

Nach der Wahlschlappe bei der Landtagswahl in Niedersachsen reagieren die FDP-Verantwortlichen reflexartig wie immer: Man müsse sein liberales Profil stärken. Aber bringt das was?

Grüne sagen, „wir tragen diese Demokratie“

Es war schon erstaunlich, wie beim Parteitag der Grünen fast alle urgrünen Anliegen abgeräumt wurden. Stattdessen war viel von „Verantwortung“ und „Haltung“ die Rede. Echt jetzt?

Zehn Freiburger Thesen zum Grundein­kommen

Eine Masterclass von Professor Claus Leggewie am Freiburger FRIBIS zeigt Potenziale eines Grundeinkommens zur Krisenbewältigung auf. Die Fortentwicklung ist ein „realutopischer“ Prozess.

Waschbrettbauch und Trainerhirne

Cristiano Ronaldo könnte im ultimativen Showdown nach Paris wechseln und endlich! mit Lionel Messi vereint sein. Christian Streich zeigt seinen Bauch nicht.

Krisenfest mit Laib und Seele

Die Handwerksbäckerei Pfeifle setzt auf bodenständiges Wirtschaften

Volkskrankheit Parodontitis: Erst Diagnose, dann gründliche Therapie

Die Praxisinhaber Dr. Sebastjan Varljen und Dr. Stefan Scholz sind Ihre Spezialisten für Prävention und Früherkennung von Parodontose.

Brustkrebsmonat Oktober

Brustkrebs ist mit über 70.000 Neuerkrankungen pro Jahr die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Im internationalen Brustkrebsmonat Oktober informiert das Ev. Diakoniekrankenhaus deshalb über Prävention,...

Wenn die Hüfte schmerzt

Längst nicht immer steckt hinter Hüftschmerzen ein Gelenkverschleiß. Die frühzeitige, fundierte Abklärung beim Facharzt sichert eine zielgerichtete und erfolgreiche Behandlung.

Gutes Hören gemeinsam erleben!

Hörexperten empfehlen jährliche vorsorgliche Hörtests ab 50 Jahren. Gutes Hören steht für unbeschwerte Gespräche ohne Verständigungsprobleme, sichere Orientierung unterwegs und uneingeschränkter Genuss von Musik...

Bohrerhof eröffnet sein Landhotel

Das neue Landhotel „Bohrerhof“ mit seinen 64 Zimmern ist eröffnet. Am 23. September gab es bereits ein erfolgreiches Soft-Opening mit den ersten Hotelgästen. Am...

Mitreißende Vorträge

Grenzerfahrungen und außergewöhnliche Reiseberichte inspirierender Menschen präsentiert die Mundologia vom 2. bis 5. Februar 2023 im Konzerthaus

Chorkonzerte mit Requiem

Doppelkonzerte der Kirchenchöre von Maurice Duruflé

Wenn Energie arm macht

Trotz aller Deckel und Bremsen: Die Kosten für Gas und Strom treiben manchen Verbrauchern Angstschweiß auf die Stirn. Und noch ist weiter unklar, welche Unternehmen und welche Privathaushalte wie hoch entlastet werden durch den Staat.

E-Autos legen zu

Von Januar bis September diesen Jahres hat Tesla in Deutschland Volkswagen als Marktführer bei Elektroautos abgelöst. Dritter ist Hyundai. Die Premiumhersteller Audi, BMW und Mercedes steigerten ihren E-Autoabsatz auf dem Heimatmarkt ebenfalls kräftig.

Ein bisschen Dolce Vita in Elektro

Drei Ausstattungspakete und eine Topversion: FIAT macht Kunden die Auswahl noch leichter

Multifunktions-Insel als Herzstück

Der Hyundai IONIQ 5 definiert Elektromobilität neu. Vier Antriebe!

Balkone früh renovieren

Sie sind die einfachste Möglichkeit, Haus oder Wohnung zu verlassen, um etwas Zeit im Freien zu genießen – Balkone. Doch genau wie jeder Raum...

Dasein, begleiten, lindern…

Seit über 30 Jahren versucht die Hospizgruppe Freiburg e.V. diese Leitworte umzusetzen.  Als in den 80er Jahren die Hospizbewegung Fuß in Deutschland fasste, war Freiburg...

Allerheiligen und Allerseelen

Am 1. November leuchten Friedhöfe und Kirchen in einem besonderen Licht: Die sogenannten „Seelenlichter“ werden entzündet – zum Gedenken an Heilige und Märtyrer. Am...

Erfolgskonzept wird volljährig

Marktplatz arbeit südbaden wird 18 Jahre alt! 75 Betriebe und Institutionen stellen rund 400 Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsangebote vor. „Na, du bist aber groß geworden!“...

Zahnkorrekturen digital planen

Hand und Maschine - die Orthodontic im digitalen Workflow Schienentherapie und 3D-Druck aktuell.Zahnstellungen zu regulieren gehört zu den zentralen Aufgaben in der Zahntechnik und...

Bessere Arbeitsbedingungen für die Pflege?

Anlässlich der ersten Lesung des Gesetzentwurfs zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz im Deutschen Bundestag (19. Oktober 2022) mahnt Irene Maier, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), gravierenden...

Weiter mit Zuversicht, Interview mit Klaus Ruppenthal

Gestiegene Kosten, gestrichene Förderprogramme und hohe Zinsen: Die Baubranche steht unter Druck. Ein Gespräch mit Klaus Ruppenthal, dem Geschäftsführer der Wohnbau Baden AG (WOBAG).

Unübersichtlich

Am Kirchplatz in Herdern werden vier Parkplätze wegfallen und Pflastersteine ausgetauscht. So soll die Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger erhöht werden.

Einjähriges Jubiläum

Das gut gelaunte Team von „Hören in Herdern“ freut sich über den guten Zuspruch und bedankt sich mit interessanten Geburtstagsaktionen.

Bauwerk mit Auszeichnung

Eine Auszeichnung für beispielhaftes Bauen Freiburg 2014 - 2022 durch die Architektenkammer Baden-Württemberg erhielt auch das Appartementgebäude Okenstraße  4 in Herdern, in dem sich...

Botschafter der Liebe

Christ nennt sich der Sänger, der seine Musikvideos im Schwarzwald und auch an der Eichhalde aufgenommen hat. Im Bürgerlichen Leben heißt er Sebastian Hirsch und ist Immobilienmakler.

Neues vom Droste

Buntes Graffiti im Schulhof

Christine Eixenberger: Einbildungsfreiheit

Christine Eixenberger ist eine Vollblut-Entertainerin, die ihre pädagogische Vergangenheit nicht verleugnen kann. Sie trägt das Herz auf der Zunge, den Rotstift in der Hand...

Allerbeste Aussichten

Neue Generation Kunst