13.1 C
Freiburg
Dienstag, 24. Mai 2022
StartFreiburg

Freiburg

Mir kicke in Berlin!

Am 21. Mai im DFB-Pokal-Finale in Berlin treffen auch zwei ziemlich gegensätzliche Konzepte aufeinander. Das mit viel Kohle vom Red-Bull Konzern gepäppelte Leipzig gegen die seit vielen Jahrzehnten von unten nach oben arbeitenden Freiburger. Das wird spannend.

Kleider machen Beute

Miese Arbeitsbedingungen, schwere Umweltbelastungen und ungerechte Handelsbeziehungen: Die Textilbranche steht seit Jahren in der Kritik. Eine Veranstaltungsreihe samt Ausstellung in Freiburg will Anstöße geben für faire und klimaneutrale Mode.

Führungskräfte & Projektmanager

Unmüssig entwickelt Führungskräfte und Projektmanager aus eigenen Reihen.

Mit Blick über den Tellerrand, Interview mit Luca Anschel

Luca Anschel liebt seinen Beruf: Der 22-jährige Freiburger Maler und Lackierer ist nicht nur an Wänden und Decken kreativ, ebenso ist er im Sozialen Netzwerk aktiv und möchte so junge Menschen fürs Handwerk begeistern.

Mit dem Dienstfahrrad zum Erfolg

Das Freiburger Unternehmen Jobrad boomt. Die Firma will weiter wachsen und wird nächstes Jahr ein weiteres Gebäude in der Heinrich-von-Stephan-Straße beziehen.

Überraschungsdate mit Sterne-Köchen

Yannik Spielmann, Nicolai Heuer und Sonja Wagner sind Hawara – ein ungewöhnliches Gastro-Konzept mit versteckten Locations.

„Mit jedem Kind individuell umgehen“, Interview mit Gabi Preis

50 Jahre Kinderladen Wiehre: Ein Gespräch und Rückblick mit der langjährigen Erzieherin und Kindergartenleiterin Gabi Preis, die von 1975 bis zu ihrer Rente dort gearbeitet hat.

Feine badische Küche

Entspannte Stunden im Augustiner im „Bankepeter“ an der Schwarzwaldstraße. Hier erwartet die Gäste leckere, frisch zubereitete Gerichte und ein herrlicher Biergarten.

Freiburg zur Tanzstadt machen

Im ehemaligen Trödel- und Auktionshaus in Merzhausen ist seit 2020 das Tanz- und Kulturzentrum Studio Pro Arte untergebracht. Im September wird es ein Jugendkulturfestival geben

Die Lebefrau kommt, Interview mit Ulrich Gretzmeier

Ulrich Gretzmeier betreibt seit fünf Jahren das Restaurant Lebemann in der Habsburgerstraße. Nun wird er gegenüber im neuen Giesinger-Bau ein Café unter dem Namen Lebefrau eröffnen.

Authentisch Antonello

Das Gasthaus zum Weinberg in Herdern war zwei Jahren geschlossen, nun wird es unter der Regie des Emmendinger Gastronoms Antonello Medoro neu eröffnen.

Italienisches Lebensgefühl

In Freiburg eröffnet in Kürze die italienische Restaurantkette Purino in der Lokhalle

Das grüne Wahrzeichen der Green City Freiburg

Der 51 Meter hohe Green City Tower beim Güterbahnhof-Areal nähert sich seiner Fertigstellung. Es soll die größte vertikale Vegetationsfläche an einem Hochhaus in Deutschland sein.

Strawinsky in der Lokhalle

Le Sacre du Printemps: ein Kooperationsprojekt des Aktionstheaters Pan.Optikum und der Hochschule für Musik Freiburg in der Lokhalle am Alten Güterbahnhof

Wohin soll der Ruhewald?

Freiburg soll einen Ruhewald für Bestattungen bekommen. Umstritten ist jedoch noch, wo dieser Ort entstehen soll. Eine Option ist die Eichhalde.

Männer, Macht, Frauenfunk

Die Gründung Baden-Württembergs vor 70 Jahren: Während der Stuttgarter Frauenfunk Überlebenstipps für den Nachkriegsalltag bietet, schmieden Politiker Intrigen.  Das SWR-Fernsehen zeigt einen Politkrimi um die...

„Das Umsetzen von Ideen ist Glück“, Interview mit Reinhold Messner

Die Bergsteiger-Legende Reinhold Messner kommt für zwei Vorträge zur Mundologia ins Konzerthaus Freiburg. Ein Gespräch auch über Sinn und Nützlichkeit. Interview von Barbara Breitsprecher

Fit und glücklich

Kim Erat und René Haberstroh aus der Wiehre wollen Menschen mit Sport und Bewegung glücklich machen. Bei „Fit mit Kim und `M Haberströhle“ gibt es Functional Training im Freien, in der Halle und Online.

Das Flair der Habsburgerstraße, Interview mit Ingo Lange und Felix Mayer

Die Freiburger Anwaltskanzlei Brunner-Lange wird im Frühjahr 2022 von der Innenstadt nach Herdern umziehen. In der Habsburgerstraße haben die Anwälte für sich und ihre Angestellten die Räume für das passende Arbeitsklima gefunden.

Keine Krimis mehr, Interview mit Renate Klöppel

Die Freiburger Schriftstellerin Renate Klöppel hat sich vom Krimischreiben verabschiedet und nun ein neues Kinderbuch geschrieben.