2.1 C
Freiburg
Sonntag, 5. Februar 2023

Feiern, Freiheit, Fiasko!

Der Start ins Jahr 2023 war mal wieder voller Krach. Es gab jede Menge Böller, dazu Randale und eine dumpfe politische Debatte. In der Ukraine fielen derweil tödliche Raketen herab.

Der Sturkopf als Schlaukopf

Es könnte sein, dass Kanzler Olaf Scholz gute Gründe dafür hatte, mit der Lieferung von Leopard 2-Panzern an die Ukraine zu zögern. Aber warum erläuterte er diese nicht?

Der Nächste bitte! Es ist Zeitenwende

Die Aufgabe des neuen Verteidigungsministers Boris Pistorius besteht darin, der Bundeswehr das wieder zu beschaffen, was die Politik ihr nahm. Die Union übt sich in unseriöser Heuchelei.

Leerstellen bei Parteichef Merz

Die Klausurtagung der CDU hat Merz im Vorfeld durch diverse Auftritte mit populistischen Themen belastet

Koalition in lauter Klausur

Die Ampel-Parteien haben alle im Januar ihre Klausuren abgehalten. Alle wollen mehr. Aber wollen alle auch in dieselbe Richtung?

Lauter laute Sieger

„Es gibt kein Recht auf Faulheit“, hat einst Gerhard Schröder soziales Gift verspritzt. Gut, dass jetzt das Bürgergeld mit breiter Mehrheit kommt.
Anzeige

Jeder kann etwas tun, Interview mit Jasmin Arbabian-Vogel

Die Unternehmerin Jasmin Arbabian-Vogel kam mit 18 aus dem Iran nach Deutschland. Sie begrüßt eine feministische Außenpolitik und fordert eine klare Haltung gegenüber des iranischen Regimes.

Eine der mutigsten Städte in Deutschland, Interview mit Martin Horn

Die ersten vier Jahre sind um. Oberbürgermeister Martin Horn spricht über Social Media gegen Politikverdrossenheit, seinen Kampf gegen die soziale Schieflage auf dem Wohnungsmarkt und über seinen Nachnamen.

Junge Macher, Interview mit Gabriel Langholf

Sie ernähren sich vegan und wollen andere dazu bringen, ihre Ernährungsgewohnheiten zu überdenken. Deshalb machen drei junge Männer ihren veganen Laden Venoi auf. Ein Interview mit einem der Geschäftsführer, dem 19-jährigen Gabriel Langholf.

Eine klare Ansage ist nötig, Interview mit Volker Lenz

Der Wärmeexperte Volker Lenz fordert ein klares Bekenntnis der Politik zur Energiewende. Forschungstechnisch sei die komplette Umstellung möglich.
Anzeige

Zerlegt für einen neuen Blick, Interview mit Udo W. Hoffmann

„Abandoned Rooms“, verlassene Räume, heißt die Ausstellung von Udo W. Hoffmann in einem leerstehenden Haus in Zähringen. Hier hat er Wände und Türen aufgesägt, Teppiche und Tapeten zerschnitten und daraus ein Kunstwerk geschaffen, das keinen Moment destruktiv wirkt, sondern einen Blick auf Details freigibt.

Asiatisch inspiriert

Mit dem jungen Start-Up-Restaurant Spicetrails in der Innenstadt, Löwenstraße 4, bietet Michael Kübler urbanes, ungezwungenes, asiatisch inspiriertes Essen, das sich in keine Schublade stecken lässt.

Eine echte Wirtsstube

Ochsen-Wirt Michael Winterhalter hat die Zähringerburg übernommen und bietet hier wie gewohnt traditionelle Gerichte wie Schnitzel und frisch zubereitete Spätzle und Brägele. Seine Spezialität ist heimisches Wild.

Nachhaltige Bebauung

Der Sieger des Architekturwettbewerbs Nägelesee Nord in Gundelfingen steht fest. Alle prämierten Entwürfe werden im Rathaus-Foyer ausgestellt.

Hilfe für Reha-Kliniken läuft an

Spitzenpolitiker besuchen die Markgräflerland-Klinik

Diagnose zu Hause

Die HNO-Praxis Dr. Rossbach beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Problemen rund um die Nase und des Schnarchens

10 Jahre Viszeralmedizinisches Zentrum

Ev. Diakoniekrankenhaus setzt auf Spezialisierung.

Herzmedizin

50 Jahre Herzmedizin in Bad Krozingen. Vom Reha-Zentrum zum Universitäts-Herzzentrum.

Viele Vorbehalte sind überholt

Noch immer stellen sich trotz des Booms der Elektrofahrzeuge und trotz der Prämien durch die Bundesregierung viele Menschen, die einen Neuwagen kaufen oder leasen...

Manta ohne Fuchs

Etliche Hersteller setzen bei der Elektrisierung ihrer Flotten auf Kultmarken früherer Tage. Opel will den Manta neu erfinden, Reanault den R5 und sogar den R4, VW den Käfer E und Fiat den 500 E. Man will halt das so coole Feeling von damals gerne zurückholen.

Reichweiten von bis zu 2000 Kilometern?

Das Problem von E-Autos ist derzeit noch die oft geringe Reichweite. Tesla arbeitet bereits an besseren Batterien. Aber auch Forscher des deutsche Fraunhofer-Instituts sind...

Intelligent vernetzen, Interview mit Martin Schubnell

Martin Schubnell, Obermeister der Elektro- und Informationstechnik Innung spricht über Ladeboxen, PV-Anlagen, Energiespeicher und gutes Management im eigenen Haus

10 Jahre Viszeralmedizinisches Zentrum

Ev. Diakoniekrankenhaus setzt auf Spezialisierung.

Top-Rehakliniken 2023

Breisgau-Klinik, Hausbaden und Markgräflerland-Klinik in der Spitzengruppe ausgezeichnet

Höchstgeschwindigkeit, oder doch lieber Strom sparen?

Weil auf der Erde nur noch in Deutschland freie Fahrt gewährt wird, sei dies „eine Art Gütesiegel für Qualität“ der deutschen Autobauer, wie Daimler-Chef Källenius findet. Wer aber ein E-Auto kauft, hat ein anderes Bewusstsein. Da geht es nicht mehr nur ums Tempo.

Heilpraktikerschule lädt ein

Die Freie Heilpraktikerschule Freiburg steht mit ihrem breit gefächerten Bildungsangebot für höchsten Qualitätsstandard in der Aus- und Fortbildung für alternative Heilberufe und leistet einen...

Hier präsentieren wir Ihnen die letzten Printausgaben der ZAS MAGAZINE, die Sie sich als PDF-Datei downloaden können.
Die einzelnen Artikel der Printausgabe finden Sie auch direkt online durch anklicken der gewünschten Ausgabe (Cover).

Ausgabe 322 (28.01.2023)

Ausgabe 321 (10.12.2022)

Ausgabe 320 (19.11.2022)