Qualifizierter Umgang mit Hochvolt-Systemen

Hochvolt-Systeme bei Land- und Baumaschinen.

Foto: Rawpixel, stockadobe

Ob selbstfahrende Mähdrescher oder Straßenwalzen: Auch bei Land- und Baumaschinen finden sich Komponenten, die elektrisch betrieben werden. Zum qualifizierten Umgang mit solchen Hochvolt-Systemen bietet die Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg ab 6. Februar 2023 einen einwöchigen Kurs an. Gesellen, Servicetechniker und Meister lernen dort, an HV-Systemen zu arbeiten, E-Motoren und Akkus auszutauschen sowie Fehler an HV-Komponenten ausfindig zu machen.

Der Kurs findet täglich von 8 bis 16 Uhr, am Freitag wird abschließend die Prüfung in Theorie und Praxis abgenommen.

Auskünfte, auch über Zuschüsse zur Kursgebühr, gibt die Gewerbe Akademie unter
Tel. +49 761 15250-26
www.gewerbeakademie.de/weiterbildung